Jetzt einreichen: Ihre Veranstaltung im IGF-Vorprogramm

© iStock.com/minemero

Das Programm des Internet Governance Forums ( IGF) 2019 besteht aus zwei Teilen: dem regulären Konferenz- und Workshop-Programm ab dem 26. November sowie den Veranstaltungen im Vorprogramm am 25. November, auch „Day Zero“ genannt.

Im Rahmen dieses Vorprogramms können die verschiedenen am IGF beteiligten Interessengruppen eigene Schwerpunkte setzen. Solche in Eigenregie organisierten Termine können zum Beispiel informelle Arbeitstreffen, Projektvorstellungen oder internationale Symposien sein – Format und inhaltliche Ausrichtung liegen in der Hand der jeweiligen Organisatorinnen und Organisatoren. So organisiert etwa das Gastgeberland Deutschland ein hochrangiges Treffen aus Vertreterinnen und Vertretern von Regierungen, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

Weitere Veranstaltungen für das Vorprogramm können jetzt beim IGF-Sekretariat eingereicht werden. Die verfügbaren Räume und Zeiten werden in der Reihenfolge der Einreichungen vergeben. Voraussetzung ist, dass die Veranstaltung einen inhaltlich relevanten Bezug zu Fragen der Internet Governance hat.

Wenn Sie als Organisation, Verband oder Initiative die Möglichkeit für eine eigene Veranstaltung im Vorprogramm nutzen wollen, können Sie Ihre Anfrage bis zum 14. April 2019, 23.59 Uhr Weltzeit (verlängerte Frist) über ein elektronisches Formular einreichen.

Weiterführende Infromationen